Die Gärten von Schloß Trauttmansdorff bei Meran

Geöffnet ab 30. März 2018

Einblicke in exotisch-mediterrane Landschaften, Ausblicke auf die umliegenden Bergketten und das sonnenver - wöhnte Meran: Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff versammeln in einem natürlichen Amphitheater über 80 Natur- und Kulturlandschaften, vielfältige Themengärten sowie zahlreiche Kunst- und Erlebnisstationen. Das beliebteste Ausflugsziel Südtirols begeistert durch die einzigartige Verbindung von Natur, Kultur und Kunst. Das Zusammenspiel von historischer und zeitgenössischer Architektur, abwechslungsreiche Veranstaltungen und Blühhöhepunkte im Wandel der Jahreszeiten machen aus „Trauttmansdorff“ ein Erlebnis für alle Sinne und jedes Alter. Nach den Auszeichnungen als „Schönster Garten Italiens“ 2005 und als „Europas Garten Nr. 6“ 2006 folgte 2013 die Krönung zum „Internationalen Garten des Jahres“ und damit die Aufnahme in die Riege der wichtigsten und schönsten Gärten und Parks weltweit.



< zurück zu Unsere Ausflugstipps für den Frühling
lg md sm xs